Unsere Weiterbildungsangebote

Unsere Weiterbildungen stehen Heilpraktikeranwärtern, Heilpraktikern, Angehörigen anderer medizinischer Berufe aber auch interessierten Laien offen – therapeutisch anwenden dürfen die erlernten Therapieverfahren ausschließlich Heilpraktiker und Ärzte. Sprechen Sie uns gerne an.

Homöopathie

HOMÖOPATHIE

Eine intensive Ausbildung ,die sich über ein Jahr erstreckt und den Teilnehmern das knowhow für ihre ersten therapeutischen Schritte in der Homöopathie vermittelt.

Kosten: 789,00 € (für INTEGRA Schüler 739,00 €)

Inhalte
  1. Einführung in die Klassische Homöopathie mit ihren Grundlagen
  2. Homöopathische Hilfe bei Erkältungskrankheiten und akuten Infekten, hierzu ist eine Broschüre „Die homöopathische Hausapotheke“ vorbereitet.
  3. Homöopathie für Kleinkinder und Jugendliche, typische und häufige Konstitutionstypen.
  4. Homöopathische Hilfe bei akuten und chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates.
  5. Homöopathie für die Wechseljahre und für psychosomatische Erkrankungen. Die homöopathische Anamnese, Anamnesebogen, das Repertorisieren.
  6. Homöopathische Hilfe bei Allergien, Neurodermitis und anderen Hauterkrankungen. Möglichkeiten der isopathischen Mittel.
  7. Homöopathische Mittel für den Stoffwechsel, Entgiftung Kreislauf und Gefäße, Homöopathie als wichtige Unterstützung und Hilfe bei degenerativen Altersprozessen. Fallbeispiele, reale Anamnese am Patienten. Ggf. erster „echter“ Patient
  8. Vergleichende Konstitutionslehre, Übungen zum Repertorisieren, Lösen von Fallbeispielen. Reale Anamneseübungen mit Repertorisieren.
  9. Einführung in die Miasmen-Lehre, Repertorisations-Übungen, ggf. Anamnese mit echten Patienten.
  10. Mittel-Abstraktionen und vergleichende Arzneimittel-Lehre als Hilfe zur Mittelfindung. Schriftliche Abschluss-Prüfung (90 min.).

AKUPUNKTUR

Diese Weiterbildung umfasst das Verständnis der traditionellen chinesischen Medizin und einer ihrer Behandlungstechniken – der Akupunktur. Auf Nachfrage können ergänzende Seminare zur chinesischen Ernährungslehre oder der Kräuterheilkunde nach den 5 Elementen gebucht werden.

Kosten: 950,- € (für INTEGRA Schüler 890,- € )

Inhalte

Die Chinesische Medizin basiert auf jahrtausende altem Wissen vom Wirken der Energie im Himmel, auf der Erde und im Menschen. Hierfür sind die 5 Wandlungsphasen das Kernstück oder auch die Grundlagen für das Verständnis der TCM.

In dieser Weiterbildung wird jeder Wandlungsphase ein Wochenende gewidmet: die Organe, die Leitbahnverläufe, die Emotionen, die Pathologie und Kriterien zur Diagnose. Daneben werden wesentlichen Akupunkturpunkte, deren Indikationen und Lokalisation besprochen.

Am ersten Wochenende gibt es eine Einführung in die TCM: die Lehre von Yin und Yang, die Bedeutung von Qi, die 8 Leitkriterien, die pathogenen Faktoren und allgemeine Behandlungsmethoden der TCM.

Am letzten Wochenende stehen die Diagnoseverfahren Zunge und Puls im Mittelpunkt.  
Neben der Vermittlung der theoretischen Grundlagen ist der Schwerpunkt auf die praktische Umsetzung des Gelernten gerichtet. Fallbeispiele, Lokalisation und Akupunkturtechniken runden jedes Wochenende ab.

Akupunktur

Cranio-Sakrale-Therapie

CRANIO-SAKRALE-THERAPIE

Die Craniosacrale Therapie ist eine tiefgreifende, ganzheitliche Körperarbeit, die sowohl auf der strukturellen als auch auf der emotionalen Ebene wirkt. Sie ermöglicht die Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Kosten:

  • INTEGRA-Schüler: 1.734,00 € (6 Wochenenden á 289,00 €) oder  einmalig bei Vorauszahlung 1.650,00 €
  • externe Teilnehmer: 1.800,00 €  (6 Wochenenden á 300,00 €) oder einmalig bei Vorauszahlung 1.720,00 €
Inhalte
Schwerpunkt der Behandlung ist eine sanfte, manuelle Arbeit am Pulssystem der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit (Liquor), sowie am Schädel (Cranium) mit dem inneren Membransystem und dem Wirbelkörperkanal bis hinunter zum Kreuzbein (Sacrum). 
Durch das An- und Abschwellen des Liquors entsteht ein eigenständiger Körperpuls (Craniosacraler Rhythmus), der über das Bindegewebe durch den ganzen Körper geleitet wird. Somit hat das Craniosacrale System Einfluss auf alle unsere wichtigen Körpersysteme: Zentrales und vegetatives Nervensystem, Muskel- und Skelettsystem, Gefäß-, Lymph- und Hormonsystem. Weiterhin beeinflusst es die Tätigkeit aller unserer inneren Organe, unsere Wahrnehmung und unser gesamtes Denken.

Diese Therapie kann hilfreich sein bei: Kopf-, Nacken-, Rücken- und Kiefergelenksbeschwerden, Migräne, Trigeminusneuralgie, vegetative Störungen, Depressionen und Lernschwierigkeiten sowie Schwindel, Tinnitus, Überaktivität, Seh- und Schlafstörungen u.v.a. 
Voraussetzung für diese feinfühlige Körperarbeit sind fundierte anatomische Kenntnisse und das Wissen um funktionelle Zusammenhänge. Die Ausbildung ist für Menschen mit abgeschlossener oder laufender therapeutischer Ausbildung konzipiert (Heilpraktiker, Heilpraktikeranwärter, Physiotherapeuten, Logopäden, etc.)

Kursstufe 1:
Historische Entwicklung – Das Craniosacrale System – Definition des primär respiratorischen Mechanismus – Anatomie der Schädelknochen, Schädelnähte und Meningen – Palpieren des Craniosacralen Rhythmus – Einleiten von „Stillpunkten“ zur Veränderung des Liquordrucks – Entspannungstechniken für die 5 querverlaufenden Diaphragmen

Kursstufe 2:
Der CV4 / Kompression des 4. Ventrikels – Extracraniale Membrantechniken – Entspannung der Illiosacralgelenke und Entspannung von L5/S1 – Auswertung und Therapie der Duralröhre – Intracraniale Membrantechniken – Das 10 Schritte Protokoll

Kursstufe 3:
Test des Lerninhaltes 1. und 2. Modul in Theorie und Praxis – Schädeldysfunktionen und ihre Auflösung – Suturen Techniken – Die 12 Hirnnerven – Die „V-Spreiz“-Technik

Kursstufe 4:
Einführung in die Kiefergelenkstherapie – Der harte Gaumenkomplex – Das TMG-Protokoll/Temporo-Mandibular-Gelenk – Entspannung der Kaumuskulatur – Behandlung der Gesichtsknochen u.a. Orbita und Jochbeine

Kursstufe 5:
Test des Lerninhaltes 3. und 4. Modul in Theorie und Praxis – Sinus-Venosus-Technik/ Behandlung der Hirnblutleiter – Entspannungstechniken für die Bindegewebsfaszien – Anamnese – Protokollführung – Vertiefung von Behandlungsabläufen in Theorie und Praxis

Kursstufe 6:
Einführung in die Somato-Emotional Release (SER) – Einfache Dialogtechniken – Lokales Unwinding Ganzkörperunwinding – Multiple Hands Behandlungen – Arcing, Energiezysten aufspüren und behandeln

KINESIOLOGIE

An 5 Wochenendseminaren wird die grundlegende Theorie vermittelt und direkt in praktischen Übungen angewendet. Die Abstände zwischen den Kursen sind so gewählt, dass die Teilnehmer in Gruppen das Gelernte durch Üben vertiefen und festigen können. Beim Übungsabend vor dem Folgekurs können offene Fragen geklärt und nochmals unter Anleitung geübt werden. Das Erlernen der Methode Kinesiologie erfordert die Offenheit, sich auf Selbsterfahrung und Entfaltungsprozesse einzulassen.

Kosten:

  • 220,- € je Seminar  (für INTEGRA Schüler 200,- €)  +  10,- € Skript
  • Vorauszahlung einmalig 1.025,- € (für INTEGRA Schüler 925,- €) + 50,- € Skript
Inhalte

Grundkurs I: Einführung in die Kinesiologie 
· Grundlagen des Muskeltests
· Verschiedene Indikatormuskeln
· Das Meridiansystem
· Balancieren von  Meridianen mit verschiedenen Techniken · Behandlungsablauf

Grundkurs II : Lernen 
· Lateralität – Fokussierung – Zentrierung
· Erhöhung der Lernbereitschaft 
· Brain – Gym – Übungen
· Integration in den Behandlungsablauf

Grundkurs III : Ernährung
· Die Bedeutung der Ernährung für die Gesundheit
· Verschiedene vollwertige Ernährungsrichtungen
· Austesten von Lebensmitteln und Ernährungsplänen
· Austesten von Unverträglichkeiten und Allergien
· Ernährungsumstellung bei Stoffwechselkrankheiten
· Schüssler-Salze und Orthomolekulare Therapie 

Grundkurs IV : Psychosomatik
· Gedanken, Gefühle und Emotionen und deren Wirkung im Körper 
· Spezifische Behandlungsmöglichkeiten
· Psychische Umkehrung
· Emotionale und Persönliche Stressreduktion 
· Augenbewegungsmethode 
· Klopfakupressur
· Bachblüten 

Grundkurs V : Feinstoffliche Integration
· Die verschiedenen Dimensionen des Menschen
· Persönlichkeit und Höheres Selbst
· Aura, Chakren und die Wandlungsphasen der Meridiane 
· Balancen mit Klang, Duft und Farbe
· 7 Schritte für ein Ziel

Kinesiologie

IRISDIAGNOSE

IRISDIAGNOSE

Die Fachausbildung vermittelt die Grundlagen der Augendiagnose (auch Irisdiagnose genannt) unter besonderer Berücksichtigung psychosomatischer Aspekte und naturheilkundlicher Therapiekonzepte.

In der Iris spiegeln sich reflektorisch alle menschlichen Organe. Augendiagnostikern ist es möglich, aus Dichte, Farbe und Verschiedenartigkeit der Zeichen der Iris sowohl Erbanlagen (Psyche + Körper) als auch akute entzündliche sowie chronische Krankheitszeichen zu erkennen.

Kosten: 350,00 € (für INTEGRA Schüler 300,- €)

Inhalte
Im Mittelpunkt des Seminars steht die praktische Arbeit. Die Teilnehmer üben mit Irismikroskop und Lupe und erarbeiten für jeden Teilnehmer die individuelle iridologische Konstitution.

Schwerpunktmäßig sollen die Kursteilnehmer/Innen lernen, eine systematische Befunderhebung aus dem Auge vorzunehmen (Irisanamnese) und sie in die Praxis umzusetzen. Begleitend werden Therapiekonzepte aus Komplexmittelhomöopathie, Pflanzenheilkunde und anderen Bereichen der Naturheilkunde vermittelt, die sich aus den Befunden im Auge ableiten. Es besteht die Möglichkeit, Irisfotos anzufertigen und sie im Laufe der Ausbildung zu besprechen. 

Inhalte der Fachausbildung: 
· Einführung in die Irisdiagnose / kurze Einführung in die Augenanatomie und 
  Pathologie
· Konstitutions- und Zeichenlehre der Iridologie
· Bindegewebsdiagnostik: Pischinger Modell mit Vorschlägen zur Entgiftungstherapie
· Pigmentlehre
· Krausendiagnostik: Sympathikus-Parasympathikus-Balance
· Organpathologische Deutung der Iriszeichen
· Erarbeitung von Therapiekonzepten abgeleitet aus Konstitutions- und Organlehre

OHRAKUPUNKTUR

Zweitägige praktisch orientierte Weiterbildung für eine Erweiterung der naturheilkundlichen Therapieverfahren in der Praxis. Zur Therapie werden bewährte Punkte am Ohr gestochen oder manuell stimuliert.

Kosten: 180,00 ( für INTEGRA Schüler 80,00)

Inhalte

Die Ohrakupunktur ist ein eigenes Verfahren, mit dem sich differenziert naturheilkundliche Diagnosen erstellen lassen. Die Teilnehmer an dieser Fachfortbildung lernen, die Diagnosepunkte am Ohr sicher zu finden und zu messen. Neben der Diagnostik besticht die Ohrakupunktur durch zuverlässige Behandlungserfolge bei einer Fülle von Krankheitszuständen. Die bekanntesten sind:

  • Süchte ( Nikotin, Übergewicht, Drogen )
  • Allergien
  • Beschwerden der Wirbelsäule
  • Kopfschmerzen

OHRAKUPUNKTUR

FUSSREFLEXZONEN
MASSAGE

FUSSREFLEXZONENMASSAGE

Zweitägige praktisch orientierte Weiterbildung für eine Erweiterung der naturheilkundlichen Therapieverfahren in der Praxis. Die Fußreflexzonenmassage bildet nach dem Prinzip der Somatotopie Organsysteme am Fuß ab und behandelt diese dort. Dabei erreicht sie ein hohes Maß an psychovegetativer Entspannung.

Kosten: 120,00 € (für INTEGRA Schüler 60,00)

Inhalte
Am ersten Seminartag lernen die Teilnehmer die theoretischen Grundlagen sowie die verschiedenen Griff- und Haltetechniken kennen und wenden diese gegenseitig an den verschiedenen Zonen an. Zwischen erstem und zweitem Seminartag sollten die Teilnehmer die erlernten Techniken so oft wie möglich üben. Am zweiten Seminartag führen die Teilnehmer noch einmal eine Komplettbehandlung unter Aufsicht aneinander durch und bekommen dann bestimmte Problemstellungen als Abschlussprüfung gestellt.

PHYTOTHERAPIE

Die Pflanzenheilkunde ist die Basis jeder medikamentösen Therapie, da auf der Grundlage der Erforschung der Inhalts- und Wirkstoffe von Heilpflanzen alle medizinischen Wirktoffe überhaupt erst entwickelt werden konnten. Nach wie vor spielt aber auch die ganze Heilpflanze noch immer eine tragende Rolle in der naturheilkundlichen Therapie

Kosten: 329,00 € (für INTEGRA Schüler 289,00 €)

Inhalte
  • Verschiedene historische Zugänge aus der Erfahrungsheilkunde gespiegelt an der Pharmakologie
  • Bestimmungsübungen zum Kennenlernen der wichtigsten Arznei-und Heilpflanzen
  • Überblick über die verschiedenen Wirk- und Inhaltsstoffe der vorgestellten Pflanzen
  • Wesentlichen Einsatzgebiete dieser Pflanzen, geordnet nach 
      Organsystemen –  Indikationen/Kontraindikationen
    – Einstieg in die Terminologie des Rezeptierens 
    – Zusammenstellen, Rezeptieren und Probieren verschiedener Teemischungen 
    – Fallbeispiele
Ein Teil des Seminars wird draußen stattfinden.

PHYTOTHERAPIE

AMBULATORIUM

AMBULATORIUM

Das Ambulatorium findet alle zwei Jahre an der INTEGRA-Heilpraktikerschule statt. Um teilnehmen zu können, müssen die Fächer Herz-/Kreislauf sowie Atemtrakt bereits absolviert sein.

Kosten: 200,00 Euro ( für Integra Schüler 150 Euro ) 

Inhalte
Das Ambulatorium ist ein wichtiger Teil der Fachausbildung, kann jedoch auch wichtig für die erfolgreiche Prüfung sein, da Untersuchungsmethoden,Diagnostik und Therapie vertiefend am Patienten wiederholt werden.
Zunächst untersuchen und behandeln sich die TeilnehmerInnen gegenseitig, um Sicherheit im Umgang mit „richtigen“ Patienten zu gewinnen. Als nicht ganz unwesentlicher Nebeneffekt, kann man einiges über sich selbst erfahren und etwas für die eigene Gesundheit tun.

In der zweiten Phase des Ambulatoriums, haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, von außen kommende Patienten zu behandeln, die sie aus ihrem Bekanntenkreis mitbringen. 

Der Leiter des Ambulatoriums richtet sich nach den Wünschen und Bedürfnissen der TeilnehmerInnen. In der Vergangenheit wurden folgende Untersuchungsmethoden im Ambulatorium ausführlich geübt: 

· Erhebung der Anamnese (Vorgeschichte der Krankheit)
· Blutentnahme und Laborbefunde
· Urinuntersuchung
· Inspektion (Sichtbefund)
· Auskultation (Abhören des Brustraums und des Bauches des Patienten)
· Palpation (Abtasten des Patienten)
· Perkussion (Beklopfen des Patienten)
· Blutdruckmessung

PERSÖNLICHER KONTAKT

Unsere Dozenten und Ansprechpartnerin helfen Ihnen gerne weiter.

MITTEN IN LÜNEBURG

INTEGRA Heilpraktikerschule
Neue Sülze 5 – 6
21335 Lüneburg

04131 / 2245934
info@integra-heilpraktikerschule.de

Wir freuen uns, Sie Kennenzulernen.

Reservieren Sie sich unverbindlich einen Ausbildungsplatz.

Reservieren Sie mir unverbindlich einen Platz zum

Reservieren Sie mir unverbindlich einen Platz zum

Ich habe unverbindlich eine Frage für den Bereich